Test Risikolebensversicherungen

Gespeichert von Johannes Kappler am Di., 20.08.2019

Die Risikolebensversicherung ist eine der sinnvollen Versicherungen. Mit ihr lassen sich Hinterbliebene im Todesfall finanziell absichern. Falls du einen Kredit (z.B. für eine Immobilie) noch nicht abbezahlt hast, ist die Risikoleben ein Muss. Auch wenn deine Familie zu einem großen Teil von einem Gehalt lebt, ist sie äußerst sinnvoll.

Wie eine Risikolebensversicherung genau funktioniert, habe ich in meinem Blogbeitrag „So funktioniert’s: Risikolebensversicherung kurz erklärt“ beschrieben. Deshalb wende ich mich bei diesem Test direkt den am Markt verfügbaren Tarifen zu.

Testbedingungen

Um den Test so einfach wie möglich zu halten, habe ich lediglich Tarife mit gleichbleibender Versicherungssumme getestet. Als Ausgangsbasis dient ein angestellter Mann (*01.01.1984, 180cm, 75kg, nichtraucher) ohne risikorelevantes Hobby, der seine Hinterbliebenen bis zu seinem 67. Lebensjahr mit 100.000€ absichern möchte. Für den Test wurden die original Versicherungsbedingungen der jeweiligen Anbieter untersucht. Stand der Angebotsabfrage ist der 01.08.2019.
Für die Auswertung wurden vor allem der aktuell zu zahlende Beitrag inkl. Überschüsse und der maximal zu zahlende Höchstbeitrag bei monatlicher Zahlweise untersucht. Wählt man eine jährliche Zahlweise ist der Beitrag meist sogar noch günstiger.

Untersuchte Tarife

Insgesamt wurden 13 Tarife der größten und wichtigsten Versicherer im
Bereich Risikoleben untersucht. Mit dabei sind sowohl Tarife von Direktversicherern, wie z.B. Europa (E-RL) und Hannoversche (T1 N10 Basis), als auch typische Maklertarife, wie z.B. Ergo (RIS518201Z), Allianz (L0U(DL)), Canada Life (komfort) und weitere.

Auffällig beim Risikoleben Test war, dass sich die Versicherungsbedingungen i.d.R. nur marginal unterscheiden. Dies liegt vor allem daran, dass die Risikolebensversicherung ein relativ einfaches Produkt ist. Es gibt ein primäres Ziel, meine Hinterbliebenen im Falle meines Todes mit der Summe x abzusichern. Nicht mehr und nicht weniger. Mehr sollte eine Risikolebensversicherung meiner Meinung auch nicht tun.

Der Vorteil: Im Vergleich mit weit komplexeren Produkten, wie z.B. der kapitalbildenden Lebensversicherung, ist die Risikolebensversicherung extrem preisgünstig. Für kleinen Beitrag erhalten vor allem jüngere Menschen einen sehr guten Schutz. Zudem ist anzumerken, dass die Prozessquote im Bereich Risikolebensversicherung sehr viel geringer ist, als beispielsweise bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung. Klar, der Versicherungsfall als solcher ist ja immer unstrittig und eindeutig.

Testsieger

Die zu zahlenden Beiträge bei den angebotenen Tarifen zeigen teilweise extreme Unterschiede. So beträgt der Unterschied zwischen dem teuersten und dem günstigsten Tarif satte 64%. Und dass, obwohl sich die finale Leistung nur marginal unterscheidet. Ein Tarifvergleich vor Abschluss lohnt sich also auf jeden Fall. Auch ein Wechsel könnte je nach Alter und Altvertrag durchaus eine Option sein die zukünftig bares Geld spart.

In der Kategorie niedrigster aktueller Beitrag konnte sich der Tarif der Ergo mit dem etwas sperrigen Namen RIS518201Z durchsetzen. Für eine Absicherung in Höhe von 100.000€ werden inkl. aktueller Überschüsse monatlich lediglich 11,77€ Beitrag fällig. Auch der zukünftig maximal zu zahlende Beitrag ist mit 16,82€ relativ niedrig. Sieger der Kategorie maximaler Höchstbeitrag ist die Canada Life mit ihrem komfort Tarif. Sowohl beim aktuellen, als auch beim maximalen Beitrag werden lediglich 15,60€ pro Monat fällig. Meiner Meinung nach ein äußerst faires und gutes Angebot.

Resultate Tariftests

Versicherer Tarif Akt. Beitrag Max. Beitrag Eink. Kost. p.a.
Ergo RIS518201Z 11,77€ 16,82€ 47,42€
Hannoversche T1 N10 Basis 12,26€ 27,25€ 93,62€
Delta Direkt TAV 20 12,69€ 19,83€ 32,46€
Europa E-RL 12,91€ 31,49€ 55,44€
InterRisk AR1N 12,97€ 32,42€ 64,00€
Allianz L0U(DL) 13,88€ 20,72€ 25,63€
Canada Life komfort 15,60€ 15,60€ 30,00€
Condor C09 classic 15,69€ 24,13€ 213,00€
Continentale RL 21,18€ 34,16€ 106,50€
Württembergische Kompakt SB 22,08€ 34,50€ 51,12€
Alte Leipziger RiskAL Ri10 23,94€ 36,84€ 134,40€
Nürnberger N2901 29,43€ 36,79€ 56,62€
WWK H08 NT 32,39€ 35,21€ 89,16€

Um GrowFinance.de für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicke bitte auf „Weitere informationen“.